Olave Baden-Powell

Olave St. Clair Baden-Powell, Lady Baden-Powell, Baroness Baden-Powell (22.02.1889-25.06.1977), geboren als Olave St. Clair Soames, war die Frau von Robert Baden-Powell und Gründerin der Pfadfinderbewegung für Mädchen.

Im Jahr 1912 traf sie Baden-Powell auf einem Dampfer nach New York. Trotz des Altersunterschieds heirateten sie und bekamen drei Kinder.

Nach dem Tod Roberts in Nyeri, Kenia, zog Olave zurück nach England, wo sie am 25.06.1977 starb. Ihre Asche wurde neben ihrem Mann in Kenia beigesetzt.

Ihr Geburtstag wird ebenfalls am Thinking Day gefeiert.